Standrechner (Vorstellung, Mod’s USW.)

Unterseiten:

Höllenmaschine v.4 (oder so)
Höllenmaschine v.4 (oder so)

Update:

Mittlerweile ist mein Primärrechner in einem Selbstbau Gehäuse

ge
Näheres zum Bau des Gehäuses hier

Stats:

  • Mobo: Asus Crosshair III Formula ROG Edition
  • CPU: AMD Phenom II x4 3,2 GhZ (Overclocked @ 4×4,0 GhZ)
  • Grafik 0: MSI nVidia Geforce GTX 650
  • Grafik 1: MSI nVidia Geforce GTX 560 twin frozr II
  • Sound: Soundblaster X-Fi supreme FX
  • HDD 0: 2x 160GB WD Velociraptor 10K U/min Raid 1
  • HDD 1: Samsung 1TB standart HDD
  • HDD 2: 640GB WD Caviar Green Backup
  • Laufwerke: Keins, da der Platz nicht ausreichte
  • Eigenbau Wasserkühlung für CPU und Northbridge
  • Netzteil: Corsair CS550M
  • 8GB Elixir Billigram (Der einzige Ram den das Board als dualchannel mag)
  • Monitor 0: Hanns.G 27 Zoll (1920×1080)
  • Monitor 1: Hanns.G 27 Zoll (1920×1080)
  • Monitor 2: NEC MultiSync LCD 2110 (1200×1600)
  • Maus: Cyborg MMO7
  • Tastatur: Logitech G19
  • Anzeigen für GPU und CPU Auslastung

 

Trotz des Bierkastens und des kompakten Designs ist der Rechner angenehm kühl
Trotz des Bierkastens und des kompakten Designs ist der Rechner angenehm kühl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.