Neuer Bordrechner

Nachdem sich der Raspberry Pi als doch eher ungeeigned erwiesen hat, steigen wir auf einen Rechner mit X86 Architektur um. Als System wird Windows XP/Windows embedded verwendet. Zum einsatz kommt eine VIA C1 CPU mit 1 GhZ.

Anschlussrückseite
Mainboard mit CPU und TP-link Wlan N PCI Karte
Seitenansicht, Wlan Karte jetzt senkrecht verbaut
Temperaturdaten laut BIOS
Windows XP Installation auf der 2GB CF Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.